Über mich

_2CA1356_1

Ich heiße Heidi und studierte zunächst Soziologie und Pädagogik an der Universität in Magdeburg, bevor ich als Arbeitsvermittlerin, später Fallmanagerin, in einem Berliner Jobcenter meinen beruflichen Weg begann. Von meinem anfänglichen Enthusiasmus, die Welt im Kleinen zu verändern und das System von innen aufzumischen, blieb im Laufe meiner acht Jahre in Amt und Würden nichts weiter übrig als ein fader Geschmack von Einöde, Sinnlosigkeit und Selbstwertverlust. Ein sicherer Job mit einem anständigen Gehalt konnte die zermürbende Realität, nichts bewegen zu können, nicht verwischen, geschweigedenn aufwiegen. Lange Zeit dachte ich, das muss so sein, ich darf mich nicht so anstellen, das Leben ist schließlich kein Ponyhof. Bis ich erkannte, dass ich an Depressionen litt und ich eine Kehrtwende hinlegen muss, wenn es mir besser gehen soll.

Nach drei Jahren stationärer und ambulanter Psychotherapie habe ich gelernt, dass kein Weg an einem selbstbestimmten Neuanfang vorbeiführt und ich mir selbst treu bleiben muss, um nicht erneut krank zu werden. Ich habe den Mut entwickelt, mich dem Leben zu stellen und meiner inneren Stimme zu folgen, entgegen aller Ängste und Unkenrufe.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie ist es nun an der Zeit, frei, unabhängig und ausschließlich meinen Klienten verpflichtet, zu arbeiten, zu wachsen und zu wirken.

Ich wurde auf den Weg geschubst in MEIN EIGENES LEBEN!

Starte jetzt in DEIN LEBEN!

 

 Ich helfe dir dabei! Denn du musst nicht, wie ich, den langen Weg durch Krankheit und psychiatrische Behandlungen gehen, um für dich zu sorgen und dein Leben so zu gestalten, wie es sich für dich richtig anfühlt!

Du darfst Dich selbst glücklich machen!

Du bist der Maßstab Deiner Entscheidungen!

Du brauchst dafür nichts weiter außer Dich selbst!

 

Ich freue mich, dich auf deiner eigenen Entdeckungsreise inspirieren zu können.

Liebe Grüße,

Heidi

1 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.